Call
0043 732 942739
Contact
shop@kleidermachenleute.at
Store info

IN THE BOX

Herrenstraße 2, 4020 Linz

MO-DO 11-13 & 14-18:00
FR 11-18:00
SA 11-17
0043 732942739
shop@kleidermachenleute.at

KML

Herrenstraße 14, 4020 Linz

MO-DO 10-13 & 14-18:30
FR 10-18:30

SA 10-17
0043 732942739
shop@kleidermachenleute.at

Directions

14 Herrenstrasse Linz, 4020

14 Herrenstrasse Linz, 4020

IN THE BOX

Herrenstraße 2, 4020 Linz

MO-DO 11-13 & 14-18:00
FR 11-18:00
SA 11-17
0043 732942739
shop@kleidermachenleute.at

KML

Herrenstraße 14, 4020 Linz

MO-DO 10-13 & 14-18:30
FR 10-18:30

SA 10-17
0043 732942739
shop@kleidermachenleute.at

· · Comments

Neue Labels :: LangerChen, Ecoalf & QWSTION

· · Comments

Wir haben ein paar neue Labels an Bord. Das ein oder andere Stück habt ihr vielleicht bereits letztes Wochenende bei der Wearfair+mehr oder im Webshop entdeckt:

 

LANGERCHEN

Die Suche nach hochwertigen, funktionellen & fair produzierten Jacken hat für uns ein Ende. Wir haben das Label LangerChen : (sprich: "Langertschen) bereits letztes Frühjahr auf der Innatex - Messe für Nachhaltigkeit - entdeckt und waren begeistert. Hinter dem Label stehen der deutsche Designer Philipp Langer und die Chinesin Miranda Chen, die ihre Herbst- und Winterjacken seit 2009 vorbildlich in China GOTS-zertifiziert produzieren lassen. 

Wir stehen total auf die schlichten, urbanen Regenjacken, die man auch perfekt als Übergangsjacke tragen kann, weil erstens atmungsaktiv und zweitens zeitlos designed. Unser absoluter Favorit sind jedoch die beiden langen Wintermäntel in blau und schwarz. Für das schwarze Modell wird das Material Tecnowalk verwendet, bei dem die Außenschicht ist aus Wolle ist, welche umweltfreundlich erhitzt wird, sodass sie besonders wasserabweisend ist. Darunter befindet sich eine dünne Membran aus Polyurethan, welche die Jacke absolut wind- und wasserfest macht. 

>> Zum Webshop

 

ECOALF

Das spanische Unternehmen beweist, dass Kleidung aus recycelten Materialien genau so gut aussieht, funktional und haltbar ist wie herkömmlich produzierte Kleidung. Damit kann man ganz einfach eine ganze Menge Ressourcen sparen und den Planeten für unseren Kleider-Konsum nicht noch weiter ausbeuten! 

Die Idee zu dem Unternehmen entstand 2009 aus Frust über den enormen Müll der Industrieländer. Seither wird getüftelt, experimentiert und produziert. Verschiedene 'Rohstoff-Quellen' werden für verschiedene Produktgruppen angezapft: PET-Plastikflaschen, ausgediente Fischernetze, gebrauchte Reifen, Kaffeesatz, abgetragene Baumwolle und Wolle. In verschiedenen Prozessen wird aus Alt Neu gemacht und die Garne und Fasern werden zu hochfunktionaler, optisch und haptisch wunderbar ansprechender Damen- und Herrenbekleidung sowie Taschen und Accessoires verarbeitet. Finden wir toll!

>> Zum Webshop

 

QWSTION

Begonnen hat unsere Geschichte mit Qwstion mit einer Empfehlung einer sehr lieben Kundin, die dieses tolle Schweizer Label in Wien entdeckt hat und uns diese als klasse Taschen, die mal wirklich innovativ und funktionell sind, empfohlen. Kurze Zeit später standen wir schon am Messestand in Berlin, bewunderten die Taschen und nur einige Wochen danach hatten wir sie dann bereits im Shop. Heißt, wir sind ziemlich überzeugt von dieser Marke. 

Die Taschen sollen etwas aushalten können und praktische sowie langjährige Begleiter sein. Mit mehrfachen Trageoptionen bieten die Gepäckstücke eine grosse Flexibilität, welche das alltägliche, urbane Leben einfacher machen soll. Hauptmaterial sind natürliche Stoffe wie Baumwolle, Wolle oder Leinen, vegetabil gegerbtes Leder, umgeben von einer wasserabweisenden Beschichtung. Seht und testet selbst!

>> Zum Webshop

 

Bis bald!

Tabea, Iris, Anita & Chris