Styling :: No Uniform November 15, 2018 14:42

Links steht unsere neue Kollegin Kati. Mit ihrer Größe von 1,87m verzweifelt sie oft bei der Suche nach einer passenden Jeans, die meisten sind ihr viel zu kurz. Nicht nur das. Als Model hat sie es mit ihren Maßen aufgrund ihrer Größe sowohl am österreichischen als auch am deutschen Markt schwer. Grund: zu groß. Iris auf der anderen Seite krempelt sich ihre Jeans einfach auf. Mit ihren 1,61m ist sie kleiner als die Durchschnittsfrau. Zu klein eigentlich für ihre Konfektionsgröße. Somit passen auch viele Oberteile und Kleider nicht perfekt.

Laut Martina Thurn von Image Consulting ist das jedoch nicht verwunderlich, ist doch die Konfektionsgröße für eine 1,68m große Frau gemacht.

Immer wieder ergeben sich bei der Beratung unserer KundInnen Gespräche über die Figur. Liegt im Kleiderladen auf der Hand. Die auffallend hohe Unzufriedenheit mit der eigenen Figur ist dabei erschreckend. Zu kurze Beine, zu großer Po, zu kleiner Busen, zu breite Schultern, und und und...  Der Druck, einem bestimmten Bild zu entsprechen, ist spürbar. Zu oft wird einem suggeriert, dass ein bestimmter angesagter Schnitt unbedingt zu tragen sei, ein Trendstück ohne Ausnahme in jedem Kleiderkasten hängen muss. Ob diese Stücke und Schnitte dabei der eigenen individuellen Körperform schmeicheln, bleibt meist unhinterfragt. Wenn man dann nicht aussieht wie die Lady im Prospekt oder am Blog, kommt Frust auf.

 

F

Individualität wird bei Labels wie Skunkfunk, Blutsgschwister, Miss Green groß geschrieben.

Es geht jedoch nicht darum, auszusehen wie die Dame aus der Werbung, sondern darum, wie man selber ist oder sich selbst fühlt. Mode zu finden, die einen so nimmt, wie man ist. Wichtig dabei ist, herauszufinden, welche Farben man tragen kann und auf welche man lieber verzichtet. Dazu möchten wir euch auch den Farbtyp-Workshop mit Martina Thurn sehr empfehlen. In weiterer Folge bietet die Style-Expertin auch Kurse zum Stiltyp an.

 

 

Du weißt, wer Du bist.

Du bist Freundin und Verführerin,

Du bist Versteherin und Macherin.

Du bist authentisch und bewahrst das Kind in Dir.

Du wirst dafür geliebt und begehrt, belächelt und beneidet.

Du setzt Deine eigenen Trends.

Du weißt, was Du willst und tust, wonach dir ist.

Du bist stark und sanft, rebellisch und spießig.

Du bist verletzlich und stolz.

Du feierst das Leben und die Freiheit!

Du liebst Deine Vergangenheit und lebst die Zukunft!

DU bist DU

Du bist UNIQUE

NO UNIFORM.

 (Text Blutsgeschwister)