Die Familiengeschichte der Tanten und Onkel beginnt 2004 im Niederrhein (D). Von dort aus werden die Ledertaschen und -accessoires seither mit Herzblut und Liebe zum Detail entwickelt. Die einzelnen 'Charaktere' zeichnet ihr zeitloses Design, ihre Praktikabilität und durchdachte Funktionalität aus. Diese Lieblingsstücke sind hochwertige, legere und robuste Produkte, die zu langjähringen Begleitern werden. Das verwendete Leder mit seinen Ecken und Kanten, eigensinnig und authentisch ist individuell und doch wie ein alter Bekannter, der seine eigenen Geschichten erzählt.

Die Produkte werden zu großen Teilen von Hand in mittelständischen, indischen und italienischen Ledermanufakturen gefertigt. Ein menschenfreundliches Arbeitsklima, soziale Kompetenz und gerechte Entlohnung sind ein grundlegendes Anliegen. Darum arbeiten Aunts&Uncles ausschließlich mit wenigen, streng selektierten Betrieben zusammen, die den hohen Ansprüchen gerecht werden. Die verwendeten Leder sidn zu einem hohen Anteil pflanzlich gegerbt, die den AZO- und sonstigen Verordnungen entsprechen. Sie sind freu von FCKW, PCB, PCP, Formaldehyd und entsprechen den Verordnungen für Chrom VI.